Bois et Design Made in France
Accueil

AGB’s

Allgemeine Verkaufsbedingungen

Diese Website wird verwaltet und veröffentlicht von:
Die SARL Atelier Hugo DELAVELLE, Hauptsitz ZA Des Champs Piot, Route de Ronchamp, 70400 SAULNOT.
- beim HRB von Vesoul unter der Nummer 534 871 710 registriert.
- im Handelsverzeichnis unter der 534 871 710 RM70 registriert
- der APE-Code lautet 3109B und entspricht den Aktivitäten der Möbelherstellung.
- die gemeinschaftsinterne Umsatzsteuer-Identifikationsnummer lautet: FR14 534 871 710

Unser Kundenservice steht Ihnen zur Verfügung:
- per Post an die oben angegebene Postadresse
- telefonisch unter 0033 3 84 36 08 16 (Ausland)
- per Mail: contact@delavelle-design.fr


Widerrufsformular


ARTIKEL 1 - Geltungsbereich

Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten ohne Einschränkung oder Vorbehalt für alle Verkäufe, welche die SARL Atelier Hugo Delavelle (im Folgenden "der Verkäufer") mit Verbrauchern und professionellen und nicht professionellen Käufern (im Folgenden "die Kunden oder der Kunde") abschließt, welche die vom Verkäufer zum Verkauf angebotenen Produkte (im Folgenden "die Produkte") auf der Website www.delavelle-design.fr erwerben möchten. (Im Folgenden „die Website‟).
Sie legen insbesondere die Bedingungen für die Bestellung, Zahlung, Lieferung und Verwaltung von Rücksendungen von Produkten fest, die vom Kunden bestellt wurden. 
Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten unter Ausschluss aller anderen Bedingungen, insbesondere derjenigen, die für den Verkauf in Geschäften oder über andere Vertriebs- und Marketingkanäle gelten.
Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen sind jederzeit auf der Website zugänglich und haben gegebenenfalls Vorrang vor jeder anderen Version oder jedem anderen widersprüchlichen Dokument.
Der Kunde erklärt, diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelesen und akzeptiert zu haben, indem er das dafür vorgesehene Kästchen ankreuzt, bevor er das Online-Bestellverfahren durchführt.
Da diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen späteren Änderungen unterliegen können, gilt für den Kauf des Kunden die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Website geltende Fassung.
Die Bestätigung der Bestellung durch den Kunden impliziert die uneingeschränkte Annahme oder Vorbehalt dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen.
Der Kunde erkennt an, dass er über die erforderliche Kapazität verfügt, um Verträge abzuschließen und die auf der Website angebotenen Produkte zu erwerben.

ARTIKEL 2 - Produkte - Eigenschaften - Präsentation

Das Atelier Hugo Delavelle (im Folgenden "der Verkäufer") bietet auf der Website Produkte zum Verkauf an, die ausschließlich in Frankreich hergestellt wurden und allen geltenden Umweltnormen entsprechen.
Die Hauptmerkmale der Produkte und insbesondere die Spezifikationen, Abbildungen und Angaben zu Abmessungen oder Kapazität der Produkte werden auf der Website präsentiert.
Der Kunde ist verpflichtet, sie vor jeder Bestellung zu lesen, die Auswahl und der Kauf eines Produkts liegt in der alleinigen Verantwortung des Kunden.
Die auf der Website präsentierten Fotografien und Grafiken sind nicht vertraglich bindend und liegen nicht in der Verantwortung des Verkäufers. Der Kunde ist verpflichtet, sich auf die Beschreibung jedes Produkts zu beziehen, um seine Eigenschaften und wesentlichen Merkmale zu kennen.
Dem Kunden wird eine Telefonnummer zur Verfügung gestellt, um ihn bei seinen Einkäufen zu beraten und anzuleiten.
Produktangebote gelten vorbehaltlich der Verfügbarkeit von Lagerbeständen, wie bei der Bestellung angegeben.
Die Kontaktdaten des Verkäufers lauten wie folgt: Die SARL Atelier Hugo DELAVELLE, Hauptsitz ZA Des Champs Piot, Route de Ronchamp, 70400 SAULNOT.

ARTIKEL 3 - Vertraulichkeit der Daten

Sofern nicht anders nachgewiesen, sind die im Computersystem des Verkäufers aufgezeichneten Daten ein Beweis für alle mit dem Kunden abgeschlossenen Transaktionen.
Gemäß dem Datenschutzgesetz vom 6. Januar 1978, verstärkt und ergänzt durch die am 25. Mai 2018 in Kraft getretene DSGVO (Allgemeine Datenschutzverordnung), hat der Kunde jederzeit ein Auskunftsrecht, Berichtigung, Widerspruch, Löschung und Übertragbarkeit aller seiner personenbezogenen Daten durch Schreiben, Post und Begründung seiner Identität an die in Artikel 2 dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen angegebene Adresse.

ARTIKEL 4 - Produktverfügbarkeit

Die auf der Website präsentierten Produkte werden in Frankreich, der Europäischen Union und international zum Verkauf angeboten und erfüllen alle in Frankreich und in der Europäischen Union geltenden Standards für diese Art von Produkten.
Bei einer Bestellung in ein anderes Land als das französische Festland ist der Kunde der Importeur der betreffenden Produkte. Für alle Produkte, die außerhalb der Europäischen Union, der Schweiz und der französischen Übersee-Departements und -Territorien versandt werden, wird der Preis daher automatisch ohne Steuern auf der Rechnung berechnet. Bei der Einfuhr in das Bestimmungsland können Zölle oder lokale Steuern erhoben werden. Diese Rechte und Beträge liegen in der Verantwortung und ausschließlich in der alleinigen Verantwortung des Kunden. Gegebenenfalls zum Zeitpunkt der Lieferung angegeben, sind sie direkt an den Spediteur zu zahlen.
Die auf der Website angezeigten Versandkosten werden als Hinweis und für eine einzelne Lieferung angegeben.

ARTIKEL 5 - Bestellungen

5.1. Wie Sie bestellen können
Bestellungen werden direkt auf der Website aufgegeben, nachdem die Auswahl der Produkte auf der genannten Website getroffen wurde.
Um eine Bestellung aufzugeben, bestätigt der Kunde die Bestellung durch aktives Opt-in (Zustimmung des Kunden mittels Kontrollkästchen und/oder Validierungsschaltflächen): Nach Auswahl und Hinzufügen von Produkten in den persönlichen (virtuellen) Warenkorb muss der Kunde:
     - seinen virtuellen Warenkorb überprüfen und möglicherweise dessen Inhalt korrigieren (Beispiel: Identifizierung und Menge ausgewählter Produkte, entsprechende Preise, Lieferbedingungen und Kosten);
     - ein Kundenkonto erstellen wenn er Neukunde ist oder eine Verbindung zu seinem bestehenden Kundenkonto herstellen;
     - seinen virtuellen Korb validieren;
     - die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) akzeptieren und die Bestellung bezahlen.
5.2. Registrierung der Bestellungen
Sobald die Bestellung gemäß Artikel 5.1 aufgegeben wurde, bestätigt der Verkäufer den Eingang der Bestellung außerhalb der Ferienzeit des Unternehmens, indem er Ihnen eine Auftragsbestätigungs-E-Mail mit:
     - der Zusammenfassung Ihrer Bestellung,
     - ihrer Nummer,
     - dieser AGB.
Diese E-Mail wird an die E-Mail-Adresse geschickt, die zur Identifizierung im Kundenbereich verwendet wurde. Sollten Sie die oben genannte E-Mail nicht erhalten, empfehlen wir Ihnen, sich mit dem Kundendienst in Verbindung zu setzen.
Es liegt daher in der Verantwortung des Kunden, die Richtigkeit der Bestellung zu überprüfen und etwaige Fehler unverzüglich zu melden.
Jede Bestellung, die auf der Website aufgegeben wird, stellt das Zustandekommen eines Vertrags dar, der im Fernabsatz zwischen dem Kunden und dem Verkäufer abgeschlossen wird. Das Atelier Hugo Delavelle behält sich das Recht vor, Ihre Bestellung aus berechtigten Gründen nicht zu bestätigen, insbesondere in den folgenden Fällen, wenn:
     - Ihre Bestellung nicht im Einklang mit den AGB steht;
     - die Mengen der bestellten Produkte nicht dem normalen Gebrauch eines Kunden entsprechen würden, der als Privatperson handelt;
     - eine Ihrer früheren Bestellungen zum Fälligkeitsdatum nicht vollständig bezahlt worden wäre;
     - ein Streitfall im Zusammenhang mit der Bezahlung einer Ihrer früheren Bestellungen in Bearbeitung wäre;
     - mehrere schwerwiegende und übereinstimmende Elemente Ihre Bestellung betrugsverdächtig machen würden.
Die Vertragsinformationen werden in französischer Sprache vorgelegt und sind spätestens zum Zeitpunkt der Bestätigung der Bestellung durch den Kunden Gegenstand einer Bestätigung.
Der Verkauf gilt erst dann als abgeschlossen, wenn der Verkäufer dem Kunden die Auftragsbestätigung per E-Mail geschickt hat, nachdem dieser den vollen Preis der bestellten Ware per Banküberweisung, Scheck, Barzahlung per Krerditkarte oder das erste Drittel bei Kreditkartenzahlung dreimal kostenlos, bezahlt hat.
5.3. Stornierung - Widerruf
Im Falle einer Stornierung der Bestellung durch den Kunden nach ihrer Annahme durch den Verkäufer, die weniger als 15 Tage vor dem für die Lieferung der bestellten Produkte vorgesehenen Datum erfolgt, aus welchem Grund auch immer, außer der Ausübung des Widerrufsrechts oder höherer Gewalt, wird ein Betrag in Höhe von 20% des Gesamtbetrags des Kaufs vom Verkäufer erworben und dem Kunden als Schadenersatz für den so erlittenen Verlust in Rechnung gestellt.
5.4. Preisgestaltung - Angebot
Die Produkte werden zu den auf der Website geltenden Preisen geliefert, wenn die Bestellung vom Verkäufer registriert wird.
Die Preise berücksichtigen alle Preisnachlässe, die der Verkäufer auf der Website gewähren würde.
Diese Preise sind fest und können während ihrer Gültigkeitsdauer nicht geändert werden, wie auf der Website angegeben.
Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Preise außerhalb dieser Gültigkeitsdauer jederzeit zu ändern. Sie beinhalten nicht die Bearbeitungs-, Versand-, Transport- und Lieferkosten, die unter den auf der Website angegebenen und vor der Bestellung berechneten Bedingungen zusätzlich in Rechnung gestellt werden. Die vom Kunden angeforderte Zahlung entspricht dem Gesamtbetrag des Kaufs einschließlich dieser Kosten.
Spezifische Bestellungen des Kunden können berücksichtigt werden. Gegebenenfalls werden sie Gegenstand eines zuvor von letzterem akzeptierten Angebots sein. Die vom Verkäufer erstellten Angebote gelten für einen darauf angegebenen Zeitraum. Der Auftrag auf Kostenvoranschlag gilt erst nach Zahlung einer Anzahlung in Höhe von 50 % der Auftragssumme als angenommen.
Eine Rechnung wird vom Verkäufer erstellt und beim Versand des Produkts per E-Mail an den Kunden gesendet.

ARTIKEL 6 - Zahlungsarten

1. Sichere Zahlung mit Kreditkarte:
Um die besten Sicherheitsgarantien für die Bezahlung von Online-Einkäufen auf unserer Website zu gewährleisten, haben wir uns für die sichere Zahlungslösung des Crédit Agricole entschieden. Die Zahlungssicherheit basiert auf der Authentifizierung des Händlers, der Vertraulichkeit und der Integrität des Austauschs. Um diese Sicherheit zu gewährleisten, verwendet der Crédit Agricole bewährte kryptographische Techniken (SSL - Secure Socket Layer und 3D Securecode), und nur der Crédit Agricole hat Zugang zu den Informationen über die bei der Bestellung verwendete Zahlungskarte.
2. Zahlung in 3 Raten gebührenfrei, ab 900 € Kauf:
     • 33,34% bei Bestellung
     • 33,33% 30 Tage später
     • 33,33% 60 Tage nach dem Bestelldatum.
(Stellen Sie sicher, dass Ihre Kreditkarte nicht vor Ablauf der letzten Frist abläuft.)
3. Zahlung per Scheck:
Die Bestellung wird nach Zahlungseingang per Scheck, zahlbar an SARL Atelier Hugo Delavelle, endgültig registriert.
Für jede Zahlung von mehr als 150 € müssen Kopien eines Ausweises und ein Adressnachweis vorgelegt werden.
Bei Maßanfertigungen oder Bestellungen ohne Lagerbestand, die zu Verzögerungen führen, besteht die Möglichkeit, eine Anzahlung von 50 % bei der Bestellung und den Restbetrag vor dem Versand zu leisten.
4. Zahlung per Überweisung:
Die Details des Kontos für die Überweisung werden zum Zeitpunkt der Bestellung mitgeteilt.
Die Bestellung wird nach Eingang der Überweisung endgültig erfasst.
Bei Maßanfertigungen oder Bestellungen ohne Lagerbestand, die zu Verzögerungen führen, besteht die Möglichkeit, eine Anzahlung von 50 % bei der Bestellung und den Restbetrag vor dem Versand zu leisten.

ARTIKEL 7 - Lieferung

Die Lieferung besteht in der Übertragung des physischen Besitzes oder der Kontrolle über das Produkt an den Kunden; außer in Sonderfällen oder bei Nichtverfügbarkeit eines oder mehrerer Produkte werden die bestellten Produkte in einer einzigen Lieferung geliefert.
Der Verkäufer verpflichtet sich, die vom Kunden bestellten Produkte innerhalb der angegebenen Fristen liefern zu lassen (gegebenenfalls unter Angabe der Feiertage). Wenn jedoch die bestellten Produkte nicht innerhalb von 15 Tagen nach dem indikativen Lieferdatum geliefert wurden, aus anderen Gründen als höherer Gewalt oder durch Verschulden des Kunden, kann der Verkauf auf schriftlichen Antrag des Kunden unter den in den Artikeln L 216-2, L 216-3, L241-4 des französischen Verbrauchergesetzbuches vorgesehenen Bedingungen annulliert werden.
Die vom Kunden bezahlten Beträge werden ihm dann spätestens innerhalb von vierzehn Tagen nach dem Datum der Vertragsbeendigung unter Ausschluss jeglicher Entschädigung oder Abzüge zurückgezahlt.
Die Lieferung erfolgt durch einen unabhängigen Spediteur an die vom Kunden bei der Bestellung angegebene Adresse, auf die der Spediteur leicht zugreifen kann.Die Lieferung erfolgt durch einen unabhängigen Spediteur an die vom Kunden bei der Bestellung angegebene Adresse, die der Spediteur leicht erreichen kann. Der Kunde hat zuvor die Zugänglichkeit für den Spediteur sichergestellt (stellen Sie sicher, dass die Pakete oder Paletten leicht zum Lieferpunkt transportiert werden können).
Hat der Kunde selbst einen Spediteur seiner Wahl beauftragt, so gilt die Lieferung als erfolgt, sobald die vom Verkäufer bestellten Produkte dem Spediteur übergeben worden sind, der sie vorbehaltlos angenommen hat; der Kunde erkennt daher an, dass die Lieferung in der Verantwortung des Spediteurs liegt und er im Falle der Nichtlieferung der transportierten Waren keinen Gewährleistungsanspruch gegen den Verkäufer hat.
Im Falle einer spezifischen Anfrage des Kunden bezüglich der Verpackungs- oder Transportbedingungen der bestellten Produkte, die vom Verkäufer ordnungsgemäß schriftlich akzeptiert wurde, werden die damit verbundenen Kosten auf der Grundlage eines zuvor vom Kunden schriftlich akzeptierten Angebots mit einer spezifischen Zusatzrechnung in Rechnung gestellt.
Der Verkäufer bietet auch an, die bestellten Produkte in seinem Geschäft abzuholen, dessen Adresse in Artikel 2 dieser Verkaufsbedingungen angegeben ist.
Der Kunde ist gehalten, den Zustand der gelieferten Produkte zu überprüfen:
     - Bei der Lieferung muss das Öffnen der Verpackung im Beisein des Spediteurs erfolgen, im Falle einer Beschädigung des Produkts muss der Kunde oder der Empfänger die beschädigten Produkte zurückweisen und auf dem Rückgabeformular "Verweigerung der Rückgabe wegen Beschädigung" vermerken.
     - Nach der Lieferung verfügt der Kunde über eine Frist von 48 Stunden ab Lieferung, um schriftlich (per Post, E-Mail, Fax) "alle Vorbehalte oder Ansprüche wegen Nichtkonformität oder offensichtlicher Mängel der gelieferten Produkte mit allen dazugehörigen Belegen (insbesondere Fotos)" zu formulieren. Nach Ablauf dieser Frist und bei Nichteinhaltung dieser Formalitäten gelten die Produkte als konform und frei von offensichtlichen Mängeln, und es kann keine Reklamation vom Verkäufer rechtsgültig angenommen werden.

Artikel 8 - Garantien

Der Kunde profitiert von der gesetzlichen Konformitätsgarantie des Produktes unter den in den Artikeln L 217-4 bis L 217-14 des Verbrauchergesetzbuches vorgesehenen Bedingungen sowie von der Garantie gegen versteckte Mängel gemäß Artikel 1641 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches.
Die vom Verkäufer gelieferten Produkte kommen von Rechts wegen und ohne zusätzliche Zahlung, unabhängig vom Widerrufsrecht, gemäß den gesetzlichen Bestimmungen in den Genuss:
     - der gesetzlichen Konformitätsgarantie für Produkte, die augenscheinlich fehlerhaft, beschädigt oder beschädigt sind oder die nicht der Bestellung entsprechen,
     - der gesetzlichen Garantie gegen versteckte Mängel, die auf einen Material-, Konstruktions- oder Herstellungsfehler zurückzuführen sind, der die gelieferten Produkte beeinträchtigt und sie unbrauchbar macht.
Es wird darauf hingewiesen, dass der Kunde im Rahmen der gesetzlichen Konformitätsgarantie:
     - eine Frist von zwei Jahren ab Lieferung der Waren hat, um gegen den Verkäufer vorzugehen,
     - zwischen Reparatur oder Ersatz des bestellten Produkts wählen kann, vorbehaltlich der in Artikel L 217-9 des französischen Verbraucherschutzgesetzes vorgesehenen Kostenbedingungen;
     - während der auf die Lieferung des Produkts folgenden sechs Monate von der Erbringung des Nachweises der Nichtkonformität des Produkts befreit ist. Dieser Zeitraum wird ab dem 18. März 2016 auf 24 Monate verlängert, außer für Gebrauchtwaren.
Die gesetzliche Konformitätsgarantie gilt unabhängig von jeder kommerziellen Garantie, die das Produkt abdecken kann.
Der Kunde kann sich für die Durchführung der Garantie gegen versteckte Mängel Produkt gemäß Artikel 1641 des Bürgerlichen Gesetzbuches entscheiden; in diesem Fall hat er die Wahl zwischen der Annullierung des Verkaufs oder einer Reduzierung des Verkaufspreises gemäß Artikel 1644 des Bürgerlichen Gesetzbuches.
Um seine Rechte geltend zu machen, muss der Kunde den Verkäufer innerhalb einer Frist von höchstens 10 Tagen nach Lieferung der Produkte oder bei versteckten Mängeln innerhalb der oben genannten Fristen schriftlich über die Nichtkonformität der Produkte informieren und die mangelhaften Produkte in dem Zustand, in dem er sie erhalten hat, mit allen Elementen (Zubehör, Verpackung, Anweisungen usw.) zurücksenden oder ins Lager zurückbringen.
Der Verkäufer erstattet, ersetzt oder repariert Produkte oder Teile unter Garantie, die sich als nicht konform oder fehlerhaft erweisen.
Die Versandkosten werden auf der Grundlage des in Rechnung gestellten Satzes erstattet, und die Rücksendekosten werden gegen Vorlage der Quittungen erstattet.
Rückerstattungen für Produkte, die als nicht konform oder fehlerhaft erachtet werden, werden so schnell wie möglich und spätestens 15 Tage nach der Entdeckung der Vertragswidrigkeit oder des verborgenen Mangels durch den Verkäufer vorgenommen.
Die Rückerstattung erfolgt durch Gutschrift auf das Bankkonto des Kunden oder per Scheck an den Kunden gesandt.
Der Verkäufer ist in den folgenden Fällen nicht haftbar:
     - Nichteinhaltung der Gesetzgebung des Landes, in das die Produkte geliefert werden, wobei es dem Kunden obliegt, dies zu überprüfen,
    - im Falle eines Missbrauchs, der Verwendung für berufliche Zwecke, Fahrlässigkeit oder mangelnder Wartung seitens des Kunden, wie im Falle einer normalen Abnutzung des Produkts, eines Unfalls oder höherer Gewalt.
Die Garantie des Verkäufers beschränkt sich in jedem Fall auf den Ersatz oder die Rückerstattung von Produkten, die nicht konform sind oder von einem Mangel betroffen sind.
Die Haftung der SARL Atelier Hugo Delavelle für die gelieferten Produkte, auch im Rahmen der geltenden kommerziellen oder gesetzlichen Garantien, ist auf den Preis der fehlerhaften oder nicht konformen Produkte beschränkt. Die SARL Atelier Hugo Delavelle kann nicht haftbar gemacht werden für den Ersatz indirekter Schäden oder anderer finanzieller Verluste, die dem Kunden oder einem Dritten entstehen. Die SARL Atelier Hugo Delavelle kann nicht für materielle, immaterielle oder körperliche Schäden verantwortlich gemacht werden, die durch Fehlfunktion oder Missbrauch eines auf der Website gekauften Artikels entstehen.

ARTIKEL 9 - Widerrufsrecht

In Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen verfügt der Kunde über eine Frist von vierzehn Tagen ab Erhalt des Produkts, um sein Widerrufsrecht gegenüber dem Verkäufer ohne Begründung und ohne Zahlung einer Vertragsstrafe zum Zwecke des Umtauschs oder der Rückerstattung auszuüben, vorausgesetzt, dass die Produkte in ihrer Originalverpackung und in einwandfreiem Zustand innerhalb von vierzehn Tagen nach Mitteilung der Widerrufsentscheidung des Kunden an den Verkäufer zurückgegeben werden.
Die Rücksendung muss im Originalzustand und vollständig (Verpackung, Zubehör, Gebrauchsanweisung...) erfolgen, damit sie im Neuzustand zusammen mit der Kaufrechnung wieder auf den Markt gebracht werden können.
Beschädigte, verschmutzte oder unvollständige Produkte werden nicht zurückgenommen.
Das Widerrufsrecht kann entweder durch Verwendung des am Ende dieses Dokuments verfügbaren Widerrufsformulars ausgeübt werden; in diesem Fall wird dem Kunden vom Verkäufer unverzüglich eine Empfangsbestätigung auf einem dauerhaften Datenträger übermittelt, oder durch eine andere, unmissverständliche Erklärung, die den Willen zum Widerruf zum Ausdruck bringt.
Im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts innerhalb der oben genannten Frist werden nur der Preis des/der gekauften Produkts/Produkte und die Lieferkosten erstattet; die Rücksendekosten gehen zu Lasten des Kunden.
Der Umtausch (vorbehaltlich der Verfügbarkeit) oder die Rückerstattung erfolgt innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der vom Kunden unter den in diesem Artikel vorgesehenen Bedingungen zurückgesandten Produkte durch den Verkäufer.
Aufgrund der Verfügbarkeit des Artikels L121-20-2 des Verbrauchergesetzbuches wird hiermit präzisiert, dass das Widerrufsrecht ausdrücklich ausgeschlossen ist, wenn es sich um die Lieferung von Waren handelt, die nach den Spezifikationen oder der Personalisierung des Verbrauchers angefertigt wurden. Maßgefertigte und/oder "auf Bestellung" gelieferte Produkte werden nicht zurückgenommen oder umgetauscht.

ARTIKEL 10 - Geistiges Eigentum

Der Inhalt der Website www.delavelle-design.fr ist Eigentum des Verkäufers und wird durch französische und internationale Gesetze in Bezug auf geistiges Eigentum geschützt.
Jede vollständige oder teilweise Reproduktion dieses Inhalts ist streng verboten und stellt möglicherweise einen Straftatbestand der Fälschung dar.
Darüber hinaus bleibt der Verkäufer Eigentümer aller geistigen Eigentumsrechte an den Fotografien, Präsentationen, Studien, Zeichnungen, Modellen, Prototypen usw., die (auch auf Wunsch des Kunden) im Hinblick auf die Lieferung der Produkte an den Kunden erstellt wurden. Die Produkte sind mit Delavelle® gestempelt.
Der Kunde verzichtet daher auf jegliche Reproduktion oder Verwertung der besagten Studien, Zeichnungen, Modelle und Prototypen usw... ohne die ausdrückliche, schriftliche und vorherige Genehmigung des Verkäufers, der diese von einer finanziellen Entschädigung abhängig machen kann.

ARTIKEL 11 - Unvorhergesehenes

Die Risiken im Zusammenhang mit einer Änderung der finanziellen oder wirtschaftlichen Umstände, die mit dem Abschluss eines Verkaufsgeschäftes der den vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen unterliegenden Produkte des Verkäufers verbunden sind, werden im Rahmen der Bestimmungen von Artikel 1195 des französischen Bürgerlichen Gesetzbuches in Bezug auf unvorhergesehene Umstände zu gleichen Teilen zwischen dem Verkäufer und dem Kunden aufgeteilt.
Wenn jedoch die Änderung der Umstände, die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses nicht vorhersehbar war, endgültig war oder länger als 3 Monate andauert, wird der vorliegende Vertrag schlicht und einfach 15 Tage nach der Absendung einer per Einschreiben mit Rückschein mitgeteilten förmlichen Aufforderung zur Erklärung der Absicht, die vorliegende Klausel anzuwenden, oder einer außergerichtlichen Handlung gelöst.

ARTIKEL 12 - Prozessklausel

Alle Streitigkeiten, zu denen die in Anwendung der vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen abgeschlossenen Kauf- und Verkaufsvorgänge Anlass geben könnten und die ihre Gültigkeit, Auslegung, Ausführung, Beendigung, Folgen und Konsequenzen betreffen und die zwischen dem Verkäufer und dem Kunden nicht gelöst werden konnten, werden den zuständigen Gerichten unter den Bedingungen des Gewohnheitsrechts vorgelegt.
Der Kunde wird darüber informiert, dass er in jedem Fall die herkömmliche Mediation in Anspruch nehmen kann, insbesondere bei der Kommission für Verbrauchervermittlung (Commission de la médiation de la consommation - Code de la consommation art. L 612-1) oder im Streitfall auf eine alternative Streitbeilegungsmethode (z.B. Schlichtung) zurückgreifen kann.

Artikel 13 - Annahme durch den Kunden

Die Tatsache, dass eine natürliche (oder juristische) Person auf der Internetseite bestellt, impliziert die vollständige und uneingeschränkte Annahme der vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen und die Verpflichtung zur Bezahlung der bestellten Produkte, was vom Kunden ausdrücklich anerkannt wird, der insbesondere auf das Recht verzichtet, sich auf ein widersprüchliches Dokument zu berufen, das gegenüber dem Verkäufer nicht einklagbar wäre.

Utilisation des cookies : En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez le traitement de cookies destinés à des usages statistiques, publicitaires, techniques et en lien avec les réseaux sociaux. En savoir plus